Discount Entrümpelung

Was wird bei einer Entrümpelung gemacht?

Wenn ein Haushalt aus den unterschiedlichsten Gründen seine Wohnung auflöst.

Dann geht es darum, in möglichst kurzer Zeit die entsprechenden Flächen zu räumen und sauber zu hinterlassen.

Je nach Objekt und Größe kann eine solche Wohnungsauflösung einen immensen Aufwand bedeuten, den Ungeübte kaum bewältigen können.

Daher sind wir Ihr Ansprechpartner, wenn bei Ihnen eine Haushaltsauflösung ansteht.

So läuft eine Entrümpelung in der Regel ab

Haben Sie sich dazu entschieden, und uns Ihr Vertrauen für die anstehende Wohnungsauflösung zu Beauftragen , dann vereinbaren wir zunächst einen Besichtigungstermin vor Ort.

Im Rahmen dieses Termins verschaffen wir uns einen Überblick über die freizuräumenden Flächen und welche Geräte, Möbel und sonstige Einrichtungsgegenstände zu entsorgen sind.

Durch diesen ersten Eindruck können wir einschätzen, wie hoch der Aufwand letztlich ist und mit welchem Gerät wir arbeiten werden.

Außerdem lässt sich nun schon feststellen, welche Einrichtungsgegenstände oder welches Mobiliar im Rahmen der Haushaltsauflösung in welcher Form zu entsorgen ist.

Wir entsorgen grundsätzlich bei zertifizierten Entsorgungsbetrieben, geben aber auch gern erhaltenswerte Einrichtungsgegenstände an gemeinnützige Organisationen weiter.

Selbstverständlich alles nur nach intensiver Rücksprache mit Ihnen.

Die Entrümpelung selbst ist dann komplett unsere Aufgabe.

Wir demontieren Produktionsanlagen, Maschinen, Geräte und ganze Büroeinrichtungen.

Nach Abschluss unserer Arbeit erhalten Sie die leeren Wohnungsräume besenrein zurück.

Auf Wunsch kümmern wir uns auch um die Entsorgung von sensiblen Firmendaten, die etwa in Form von Akten, Datenträgern oder EDV-Anlagen vorhanden sein können.

Hier dürfen Sie auf absolute Diskretion unsererseits vertrauen.